Dieses Video beschäftigt sich mit dem Kamäz. Dieses ist – wie schon in der Lektion 2 deutlich wurde – nicht immer ein langes „a“, sondern kann auch ein ganz kurzes „o“ sein. Eine Möglichkeit dazu haben wir in Lektion 3 behandelt: das Chatef Kamäz (flüchtiges Kamäz). In dieser Lektion lernen wir eine zweite Möglichkeit kennen: das „Kamäz Chatuf“. Und wer zwischen „Chatef“ und „Chatuf“ eine Verbindung vermutet, der hat recht. „Kamäz chatuf“ bedeutet soviel wie „verflüchtigtes Kamäz“ (Chatuf ist eine Passiv-Form). Außerdem lernst Du in diesem Video noch das Meteg kennen. Aber sieh selbst:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden