Wenn Du die beiden Videos zum Alphabet gesehen und den Inhalt gelernt hast, solltest Du Dich den zum Kurs gehörenden Einsendeaufgaben zuwenden. Natürlich ist es hier nicht möglich, die Aussprache zu üben und das dann einzusenden. Daher werden in den Lektionen 2-4 die Vokabeln jeweils vorgelesen (in einem eigenen Video), so dass Du Deine eigene Aussprache kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren kannst. Auch das Schreiben des eigenen Namens kann nicht individuell überprüft werden. Es ist natürlich trotzdem hilfreich, das einmal zu versuchen!

In diesem Video werden die biblischen Eigennamen, die am Ende der Lektion im Buch abgedruckt sind, ausführlich erläutert und es wird auch erklärt, wie sie Hebräisch eigentlich ausgesprochen werden müssen. Versuch daher zunächst, diese Namen zu identifizieren (schau dabei nicht unter „Lösung der Selbstprüf-Aufgaben“ nach!) und sieh Dir dann dieses Video dazu an. Falls das Video unscharf wirkt, kannst du die Qualität durch einen Klick auf das Zahnrad unten rechts auf 1080 P (HD) einstellen. Diese Einstellung sollte dann für alle Videos zu den Einsendeaufgaben und zu den Vokabeln übernommen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden