Nachdem wir in der ersten Lektion die Konsonanten, ihre unterschiedlichen Schreibweisen im Wort und am Wortende, sowie verschiedene Gruppen von Konsonanten kennengelernt haben, wenden wir uns nun den Vokalen zu. In dieser Lektion wirst erfahren, dass es eigentlich zwei unterschiedliche Vokalsysteme gibt: ein erstes, frühes System, bei dem man verschiedene Konsonanten dazu verwendete, Kategorien von Vokalen zu kennzeichnen, und das im Mittelalter entwickelte Vokalsystem, das eine eindeutige Festlegung der Aussprache ermöglichte.

Nachdem Du das Video angeschaut hast, solltest Du anhand der Selbstprüfaufgaben überprüfen, ob Du die Inhalte des Videos verstanden hast. Danach kannst Du Dich den Einsendeaufgaben zuwenden. Wenn Du sie fertig bearbeitet hast, schau Dir das Video dazu an und überprüfe Deine eigene Arbeit anhand des Videos. Und schließlich starten wir in dieser Lektion auch mit den Vokabeln.

Für jede Lektion sind es jeweils 25 Vokabeln, die zu lernen sind. Damit Du die Aussprache richtig machst, findest Du hier auch ein Video, in dem ich die einzelnen Vokabeln vorlese und auch hin und wieder etwas dazu erkläre.

Wenn du die Vokabeln gelernt hast, dann wende Dich dem abschließenden Vokabeltest zu. Das Lernen von Vokabeln ist für das Erlernen einer Sprache sehr wichtig. Es ist zwar möglich, die Lektion abzuschließen und zur nächsten Lektion zu gehen, ohne die Vokabeln gelernt und den Test bestanden zu haben, aber ich empfehle das nicht zu tun (es sei denn Du möchtest nur lernen, wie man Hebräische Worte liest und ausspricht, aber hast nicht vor, die weiteren Einheiten des Kurses zu belegen).