Uff, fast ist es geschafft und Du kannst wirklich alle Zeichen, die für das Lesen von Hebräisch wichtig sind, identifizieren! In diesem letzten Video lernst Du das Makkef kennen (das ist übrigens einfach – es ist das, was wir einen „Bindestrich“ nennen). Außerdem erfährst Du, was ein Patach furtivum (ein „flüchtiges Patach“) ist und schließlich findest du einige Informationen zu den Akzenten, die übrigens ebenfalls von den „Massoreten“ im Mittelalter in den Text des Hebräischen Alten Testamentes eingefügt worden sind.

Schau Dir also zunächst dieses Video an:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden